Inhalte vorheriger Ausgaben

Glosse | 04 / 2011

NACHRUF (AUF DEN MONAT MÄRZ 2011)

Ein neuer Monat, wie schön! Leicht vergisst man jedoch, dass dafür ein alter Monat weichen musste. Damit etwas bleibt, klebt K.WEST den vertriebenen letzten Wochen eine Seite ins Album. Blättern wir uns also für ein paar...


Kunst | 04 / 2011

MÖHRE STATT MADONNA

Bonn überblickt das Schaffen von Max Liebermann und will beweisen, dass dessen übliche Etikettierung als »deutscher Impressionist« zu kurz greift. In seiner Kunst und in seinem kulturpolitischen Engagement erweist der Maler...


Kunst | 04 / 2011

DIE KOJE ALS SPRUNGBRETT

Über 40 internationale Nachwuchs-Galerien machen sich bereit für ihren Auftritt bei der Art Cologne. Da liegt die Frage in der Luft: Was treibt den Berufsanfänger in die unwägbare Kunstwelt? Mit welchen Ideen und Zielen geht...


Kunst | 04 / 2011

IKARUS, LEONARDO, DANIEL DÜSENTRIEB

Die diesjährige Art Cologne empfängt ihre Besucher im Foyer mit fünf großformatigen Werken von Panamarenko: Flugmaschinenkunstwerke wie so oft im Œuvre des Belgiers. Dass der Traum vom Fliegen momentan Thema mehrerer...


Kunst | 04 / 2011

MÜLLIS AUF EIS

Mit HA Schult unterwegs in der Arktis: Christiane Hoffmans hat den Künstler dorthin begleitet, wo »das Herz der Meere« schlägt, und ihn zu seinem Projekt »Trash People« befragt.


Kunst | 04 / 2011

MALEN NACH ZAHLEN

Zwischen 1515 und 1535 unterhielt Joos van Cleve die größte Werkstatt in der Kunstmetropole Antwerpen. Die Ausstellung von 60 seiner Gemälde im Suermondt-Ludwig-Museum Aachen zeigt: Der Meister wurde zu unrecht vergessen.


Literatur, Kulturgeschichte | 04 / 2011

»DIE UMWELTBEWEGUNG HAT IHREN URSPRUNG NICHT IN KATASTROPHEN«

Das Buch zur Zeit: Der Bielefelder Historiker Joachim Radkau nimmt sich in seinem voluminösen neuen Werk die »Ära der Ökologie« vor. Ein Gespräch aus unerwartet aktuellem Anlass.


Kulturpolitik | 04 / 2011

DIE MÜHEN DER EBENE

Ans »Wunder von Marxloh« wollten alle gern glauben. An dessen Scheitern dann auch. Die Wirklichkeit in der Duisburger Moschee ist banaler, sie besteht aus Mühsal, Zwist und dem Zwang zur Zusammenarbeit. Die ...


Film | 04 / 2011

WIR SÄUGETIERE

Das internationale Frauenfilmfestival Dortmund / Köln zeigt in seinem Spiel-filmwettbewerb acht neue Filme. Wie stellen die vier besten aus fast doppelt so vielen Ländern vor: Koproduktionen aus Belgien, Deutschland,...


Design | 04 / 2011

ALLES EIN BISSCHEN MOXIE

Im Elfenbeinturm ist Tag der offenen Tür: Anstatt mit Fotos wirbt die »Junge Tonhalle« in Düsseldorf mit aufwendig gefertigten Szenarien aus Papier. Dahinter steckt das »Moxienetwork« – innovative Ansätze, um die Jugend für...


Was? Wann? Wo?Alle wichtigen Kultur-Termine in NRW auf einen Blick:

Anzeigen

K.WEST Gezwitscher