aktuelle Beiträge

Kulturpolitik

Kulturpolitik schafft die Bedingungen für die Kunst und das Klima, in der sie gedeiht. K.WEST führte Interviews mit den Kulturministern von Michael Vesper über Hans Heinrich Grosse-Brockhoff bis zu Ute Schäfer und Gespräche mit Kulturschaffenden und Verbandsfunktionären. Was bedeutet es, wenn Jugendlichen die tradierten Kulturformen immer gleichgültiger werden? Mit welchen Angeboten locken und lenken Hochschulen ihre Studenten? Was tut sich hinter den Kulissen der Moschee in Marxloh, des Museums Moyland, des Dortmunder U?, K.WEST betrachtet Statistiken und zeigt, wie die Kommunen finanziell ausbluten. »Schrumpfende Städte«, das Leid mit der Leitkultur, Globalisierung, Islamunterricht, Kulturhauptstadtfragen, Homosexualität und Kirche – in Reportagen, Kommentaren oder Gesprächen mit Koryphäen wie Giorgio Agamben, Ludger Heidbrink, Claus Leggewie gehen wir den Dingen auf den Grund.

weitere Beiträge

Kulturpolitik | 12 / 2016

Wie sparen?

Die Kulturetats der Städte stehen unter Druck. Wir haben uns angeschaut, wie Hagen, Duisburg und Wuppertal in der Not haushalten.


Kulturpolitik | 07 / 2016

Hawerkamp: Einfach mal loslassen

Münster ist wohlhabend und es wächst. Es könnte seinen Hafen gewinnbringend vermarkten und tut genau das nicht – aus gutem Grund.


Kulturpolitik | 06 / 2016

Förderung: Echt, ich bin ein Talent?

Cahit Bakır ist Talentscout. Nicht jedoch die Elite ist es, die er im Blick hat, sondern benachteiligte Jugendliche.


Kulturpolitik | 05 / 2016

Zum WDR: Valerie und Vallera

Der WDR arbeitet weiter daran, sein Radio-Programm zu glätten. Ab Sommer wird Funkhaus Europa umgebaut.


Kulturpolitik | 04 / 2016

Vorsicht, Volk!

Was steht eigentlich im Programm der AfD zum Thema Kultur – und was meint die Partei damit?


Kulturpolitik | 04 / 2016

Geduldspiel mit dem Stadtgedächtnis

2009 ging das Kölner Stadtarchiv unter. Der Neubau sollte längst begonnen sein. Warum ist es noch nicht so weit?


Kulturpolitik | 03 / 2016

»Und ich habe auch schon viele Ideen …«

Im Interview: Christina Kampmann, die neue Ministerin für Kultur.


Kulturpolitik | 02 / 2016

Und dazwischen kleine Wunder

Kulturschaffende, die nach Deutschland geflüchtet sind, müssen nicht nur eine neue Sprache lernen - sondern auch neue Spielregeln.


Kulturpolitik | 02 / 2016

»Flüchtlingsbeauftragte heißt immer wieder etwas anderes.«

Interview mit der Flüchtlingsbeauftragten Miriam Koch über das Düsseldorfer Unterkunftsmodell.


Kulturpolitik | 02 / 2016

Sie schaffen das

Was die Kultur-Institutionen von Aachen bis Detmold schaffen und leisten, um Flüchtlingen zu helfen.


Was? Wann? Wo?Alle wichtigen Kultur-Termine in NRW auf einen Blick:

Anzeigen

K.WEST Gezwitscher