aktuelle Beiträge

Kulturpolitik

Kulturpolitik schafft die Bedingungen für die Kunst und das Klima, in der sie gedeiht. K.WEST führte Interviews mit den Kulturministern von Michael Vesper über Hans Heinrich Grosse-Brockhoff bis zu Ute Schäfer und Gespräche mit Kulturschaffenden und Verbandsfunktionären. Was bedeutet es, wenn Jugendlichen die tradierten Kulturformen immer gleichgültiger werden? Mit welchen Angeboten locken und lenken Hochschulen ihre Studenten? Was tut sich hinter den Kulissen der Moschee in Marxloh, des Museums Moyland, des Dortmunder U?, K.WEST betrachtet Statistiken und zeigt, wie die Kommunen finanziell ausbluten. »Schrumpfende Städte«, das Leid mit der Leitkultur, Globalisierung, Islamunterricht, Kulturhauptstadtfragen, Homosexualität und Kirche – in Reportagen, Kommentaren oder Gesprächen mit Koryphäen wie Giorgio Agamben, Ludger Heidbrink, Claus Leggewie gehen wir den Dingen auf den Grund.

weitere Beiträge

Kulturpolitik | 11 / 2005

TRANSIT EUROPA

Das »Projekt Migration« in Köln


Kulturpolitik | 11 / 2005

ZUR NOT AUCH VOR DEN REICHSTAG

Vor ungewisser Zukunft: Das »Dokumentationszentrum und Museum über die Migration in Deutschland« in Köln


Kulturpolitik | 10 / 2005

»Ein ganz anderer Seinsentwurf«

Ein Gespräch mit dem Islamwissenschaftler Stefan Weidner


Kulturpolitik | 09 / 2005

»WER EIN FUNDAMENT HAT, KANN SICH IN FRAGE STELLEN LASSEN«

Der Staatssekretär für Kultur in NRW, Hans-Heinrich Grosse-Brockhoff, über konservative Kulturpolitik


Kulturpolitik | 07 / 2005

»MAN SOLLTE SICH EINMISCHEN IN DIE WERTEDEBATTE«

Ein Gespräch mit Isabel Pfeiffer-Poensgen über Gegenwart und Zukunft der Kulturpolitik in NRW


Kulturpolitik | 07 / 2005

LOSUNGEN UND LÖSUNGEN

Die CDU bestimmt die Kulturpolitik neu


Kunst, Architektur, Kulturpolitik | 06 / 2004

ABGESPEICHERT

Münster entdeckt mit einer neuen Ausstellungshalle sein Hafenareal


Was? Wann? Wo?Alle wichtigen Kultur-Termine in NRW auf einen Blick:

Anzeigen

K.WEST Gezwitscher