Inhalte vorheriger Ausgaben

Musik | 05 / 2014

GUT GEHÄNDELT

In Begleitung von René Jacobs singt der Countertenor Bejun Mehta in Köln Händels »Orlando«.


Kunst | 05 / 2014

ALLERHAND STOFF

»Living in the Material World« – unter diesem Motto richtet Krefeld den Blick auf die Materialität in der zeitge-nössischen Kunst und versammelt dazu zwölf Zeitgenossen mit ihren Werken in Mies van der Rohes Museumsvillen. Dabei...


Kulturpolitik | 05 / 2014

WIR SIND DIE ERMÖGLICHER

Vor 25 Jahren wurde die Kunststiftung NRW gegründet, als Institut privaten Rechts so staatsfern wie seit ihren Anfängen unter Johannes Rau auch ein Instrument der Landeskulturpolitik. Zum Jubiläumsgespräch traf sich K.WEST mit...


Kunst | 05 / 2014

VERSCHLEIERTE GESCHICHTE

Viele Jahre malte sie im Verborgenen – doch seit einiger Zeit macht Sabine Moritz ihre Kunst öffentlich. Aktuell beeindruckt sie mit ihrer ersten größeren Werkschau in Wuppertal. K.WEST hat die Malerin in ihrem Kölner Atelier...


Musik | 05 / 2014

ZEIT-KLANG-KLANG-ZEIT

Die 46. Wittener Tage für neue Kammermusik ehren unter andrem den Komponisten Giacinto Scelsi und das Arditti String Quartett.


Bühne, Film | 05 / 2014

DIE KRISTALL-KÖNIGIN

Bei den Ruhrfestspielen gastiert Isabelle Huppert in einer Marivaux-Inszenierung von Luc Bondy. Eine Hommage an Frankreichs große Schauspielerin und das schöne Paradox von sensibler Einfühlung und kühler Kontrolle, Identifikation...


Bühne | 05 / 2014

DAS BEINLEVEL BLEIBT HOCH

Seit zehn Jahren leitet Ricardo Fernando das Ballett Hagen. Seitdem hat er der unter größtem Finanzdruck leidenden Bühne Tanz jeder Stilrichtung beschert. Seine neueste Choreografie wird Reminiszenzen an den Ausdruckstanz bieten:...


Bühne | 05 / 2014

DAS MUSEUM UMGRABEN

Das Programm der Ruhrtriennale 2014, der dritten in der Intendanz von Heiner Goebbels


Bühne | 05 / 2014

SCHMALZ UND BUTTER

Heimatdrama und Gesellschaftssatire, Doku-Spiel und Kapitalismuskritik, Sprachmusikabend und Theoriekarussell: Ein Mitglied der Auswahljury präsentiert das Sortiment der diesjährigen Mülheimer »Stücke«, macht eine Liebeserklärung...


Bühne | 05 / 2014

DIE PRAXIS DER BEGEGNUNG

Im Vorfeld des Theaterfestivals »Favoriten« erkundigen Beteiligte und Publikum die Freie Szene in NRW – auf der Suche nach Orten, an denen man ausprobieren – oder einfach scheitern kann.


Was? Wann? Wo?Alle wichtigen Kultur-Termine in NRW auf einen Blick:

kultur.west Gezwitscher