aktuelle Beiträge

Bühne

K.WEST bietet jeden Monat Rezensionen ausgewählter Premieren im Sprech-, Musik- und Tanztheater in NRW. Kontinuierlich verfolgen wir die Entwicklung der wichtigen Bühnen im Land wie das Schauspiel Köln, das Düsseldorfer Schauspielhaus oder das Schauspielhaus Bochum und informieren über neue Intendanzen und gute alte Bekannte. Regelmäßig erscheinen ausführliche Porträts von Schauspielern und Regisseuren oder Interviews mit Theatermachern. Pina Bausch, Karin Beier, Andrea Breth, Herbert Fritsch, Matthias Hartmann, Christoph Schlingensief, Martin Schläpfer und Jürgen Gosch hatten Auftritte in K.WEST. Hannelore Hoger, Nina Hoss, Maria Schrader und August Diehl standen Rede und Antwort. Ebenfalls im Blick haben wir die Festivals, die Ruhrtriennale unter ihren vier Intendanten Gerard Mortier, Jürgen Flimm, Willy Decker und Heiner Goebbels hat einen besonderen Stellenwert; auch die Ruhrfestspiele, der Mülheimer Dramatikerpreis mit den »Stücken« und das »Impulse«-Festival der freien Szene haben einen fest gebuchten Platz in der Berichterstattung.

weitere Beiträge

Bühne | 03 / 2016

Bochum, ich komm zu Dir

Johan Simons übernimmt das Düsseldorfer Schauspielhaus.


Bühne | 03 / 2016

Schüler-Theater

Volker Lösch stellt am Theater Bonn Lessings »Nathan« den Texten von zwölf jungen Muslimen gegenüber - eine Premierenbesprechung.


Bühne | 02 / 2016

Gott ist nochmal was?

Am Schauspiel Köln bereitet Nuran David Calis ein Religionsprojekt zwischen Kirche, Synagoge und Moschee vor: »Glaubenskämpfer«.


Bühne | 02 / 2016

Die Stunden, da wir viel voneinander wussten

Eindrücke vom ersten Schauspiel-Jahrgang an der Folkwang Hochschule der Künste in Essen/Bochum.


Bühne | 02 / 2016

Judas-Kuss

Kleists »Der zerbrochne Krug« in Bochum - eine Premierenbesprechung.


Bühne | 01 / 2016

»Mehr Suchbewegung als trotzige Behauptung«

Wilfried Schulz wird, trotz widriger Umstände, zur Saison 2016/17 das Düsseldorfer Schauspielhaus als Generalintendant übernehmen. Ein Interview.


Bühne | 12 / 2015

Schon heute, Kinder, wird‘s was geben!

Die Weihnachtsstücke für Kinder auf den NRW-Bühnen - von Münster bis Wuppertal


Bühne | 12 / 2015

In der Logik von Traum und Taumel

Der belgische Theatermacher Stef Lernous inszeniert in Oberhausen die Ballade der mörderischen »Lulu« – musikalisch.


Bühne | 12 / 2015

Falsche Bewegung oder keine Bewegung

Das Düsseldorfer Schauspielhaus bekommt 2016 einen neuen Intendanten, das Schauspielhaus Bochum 2017. Künstlerische Krisen und kulturpolitisches Fehlverhalten - eine kritische Bilanz.


Bühne | 12 / 2015

»Unsere Künstler choreografieren nicht mit dem Rücken zur Wand«

Die erste Spielzeit im Tanzhaus NRW liegt hinter ihr: Mit Bettina Masuch hat eine diplomatische, sanfte Reformerin eine neue Ära eingeläutet. Ein Interview.


kultur.west Gezwitscher