Inhalte vorheriger Ausgaben

Kunst | 11 / 2011

WO IST DEIN STACHEL?

Eine Doppelausstellung in Wuppertal-Remscheid zeigt zeitgenössische Kunst zum Tod.


Musik | 11 / 2011

DIE HARFE ALS ORCHESTER

Xavier de Maistre gastiert dreimal in NRW. Seine Laufbahn ist ungewöhnlich, so wie sein Instrument, das er mit mutigen Repertoire-Erkundungen aus dem Nischen-Dasein befreit.


Glosse | 11 / 2011

NACHRUF (AUF DEN MONAT OKTOBER 2011)

Ein neuer Monat, wie schön! Leicht vergisst man jedoch, dass dafür ein alter Monat weichen musste. Damit etwas bleibt, klebt K.WEST den vertriebenen letzten Wochen eine Seite ins Album. Blättern wir uns also für ein paar Minuten...


Kulturpolitik | 11 / 2011

DIE KUNDEN-UNIVERSITÄT: STUDIEREN 2.0

Die Hochschulen sind voll? Gut so! Im Jahr zwölf nach Bologna darf sich der Studierende als Kunde im akademischen Betrieb fühlen. Der tut alles dafür, der Zielgruppe seine Dienstleistung möglichst schmackhaft zu machen. Studieren...


Kunst | 11 / 2011

ZWISCHEN GENUSS UND ÜBERDRUSS

Was treibt den Bildhauer ans Nutellaglas? Seit vielen Jahren macht Thomas Rentmeister durch seine merkwürdige Materialwahl von sich reden. Dass es ihm durchaus auch ernst ist mit Kühlschrank, Tampon und Penatencreme, beweist er...


Bühne | 11 / 2011

TO DO MARTIN

Martin Schläpfer, Choreograf und Direktor des »Ballett am Rhein«, erfährt über Düsseldorf und Duisburg hinaus deutschlandweit große Beachtung. Auf seinem Programm steht Kunst, nicht gefällige Tanzware. Der Erfolg begründet sich...


Bühne | 11 / 2011

SPIELZEUGE

Saison-Auftakt am Theater: Eine Rundreise nach Dortmund, Düsseldorf, Köln und Oberhausen


Kunst, Kulturgeschichte | 11 / 2011

IMMER SCHÖN ALTMODISCH SCHÖN

Keine großen Neuerer, dafür begabte Netzwerker waren die Kölner Künstler des Mittelalters. Mit Erfolg setzten sie auf Qualität und Wiedererkennungswert ihrer Produktion. Das zeigt sich nun auch im Museum Schnütgen: Die verspätete...


Kunst | 11 / 2011

MIT DER KAMERA DURCH DIE GALAXIS

Er wird der sogenannten Düsseldorfer Fotoschule zugeschlagen, doch Thomas Ruff hat sich von der neusachlichen, dokumentarischen Tradition seiner Lehrer Hilla und Bernd Becher denkbar weit entfernt, hin zur digitalen Malerei....


Film | 11 / 2011

GUTE SICHT

Die 35. Duisburger Filmwoche des Dokumentar-Kinos – eine Rundreise von der ehemaligen DDR über Zürich und halb Europa bis in die USA und zu einer Welt im Licht der Kunst.


Was? Wann? Wo?Alle wichtigen Kultur-Termine in NRW auf einen Blick:

kultur.west Gezwitscher