Inhalte vorheriger Ausgaben

Bühne | 03 / 2013

BEGEHREN IN UNENDLICHEN WEITEN

Zwei Männerkörper im schlaftrunken-intimen Diskurs: Der niederländische Choreograf Jefta van Dinther zeigt sein neues Stück »This is Concrete« auf PACT Zollverein.


Bühne | 03 / 2013

LETZTE TÄNZE

Noah Haidles »Skin Deep Song« in Essen 


Kulturgeschichte | 03 / 2013

VOLL! INTEGRIERT

Lachen baut Spannungen ab. Schmiedet zusammen und grenzt aus. Hilft Komik, die Schmerzen der Migration zu lindern? Ein soziologisches Projekt am KWI untersucht das.


Glosse | 03 / 2013

NACHRUF (AUF DEN MONAT FEBRUAR 2013)

Ein neuer Monat, wie schön! Leicht vergisst man jedoch, dass dafür ein alter Monat weichen musste. Damit etwas bleibt, klebt K.WEST den vertriebenen Wochen eine Seite ins Album. Blättern wir uns also für ein paar Minuten in den...


Kulturpolitik | 03 / 2013

»ICH SEHE DA KEIN PROBLEM«

Es rumort in der Düsseldorfer Kunst- und Kulturszene. Und das hat nicht allein mit der Tatsache zu tun, dass der Kulturetat in Zeiten sinkender Gewerbesteuereinnahmen auf – im Vergleich mit anderen Kommunen – hohem Niveau...


Bühne | 03 / 2013

»ANGST IST EIN TOLLES PRODUKT«

Binnen fünf Jahren hat sich der Kölner PeterLicht vom Indie-Musiker zum hochgelobten Allround-Künstler verwandelt, der mit seiner Identität gern Versteck spielt und mittlerweile auch als Theaterautor Erfolge feiert. Nun zeigt das...


Kunst | 03 / 2013

DIE MUTTER DER NACHKRIEGS-AVANTGARDE

Als Twentysomething funktioniert sie ihr Atelier zur anarchischen Spielwiese für die Fluxus-Bewegung um und hievte damit Köln mitten in der Adenauer-Ära auf die internationale Kunstlandkarte. Jetzt erinnert eine Ausstellung in...


Kunst, Kulturpolitik | 03 / 2013

»WEG VOM VORRANG DER KLASSISCHEN MODERNE«

Seit Januar kämpft er in Essen. Als neuer Direktor des Museum Folkwang hat Tobia Bezzola sich mit allerlei Widrigkeiten herumzuschlagen. So zahlt die Stadt zwar jährlich Millionen für den Unterhalt des Neubaus, hat aber kaum Geld...


Kunst | 03 / 2013

WUNSCHBILDER VON DER WELT

Aus seiner Sicht erscheint alles in seiner Unendlichkeit so absurd wie bunt. So schillernd wie traurig und humorvoll – die Kunstsammlung K21 in Düsseldorf zeigt jetzt das fotografische Werk von Wolfgang Tillmans.


Kunst | 03 / 2013

DER BÜRGERSTEIG ALS BÜHNE

Seine Jugend verbrachte er mit dem Skateboard. Inzwischen ist er 31 Jahre alt und auf Erfolgskurs – nicht per Brett, sondern mit seiner Kunst. Jüngst erhielt Alexander Basile den Förderpreis des Landes NRW für junge Künstler....


Was? Wann? Wo?Alle wichtigen Kultur-Termine in NRW auf einen Blick: