aktuelle Beiträge

Bühne

K.WEST bietet jeden Monat Rezensionen ausgewählter Premieren im Sprech-, Musik- und Tanztheater in NRW. Kontinuierlich verfolgen wir die Entwicklung der wichtigen Bühnen im Land wie das Schauspiel Köln, das Düsseldorfer Schauspielhaus oder das Schauspielhaus Bochum und informieren über neue Intendanzen und gute alte Bekannte. Regelmäßig erscheinen ausführliche Porträts von Schauspielern und Regisseuren oder Interviews mit Theatermachern. Pina Bausch, Karin Beier, Andrea Breth, Herbert Fritsch, Matthias Hartmann, Christoph Schlingensief, Martin Schläpfer und Jürgen Gosch hatten Auftritte in K.WEST. Hannelore Hoger, Nina Hoss, Maria Schrader und August Diehl standen Rede und Antwort. Ebenfalls im Blick haben wir die Festivals, die Ruhrtriennale unter ihren vier Intendanten Gerard Mortier, Jürgen Flimm, Willy Decker und Heiner Goebbels hat einen besonderen Stellenwert; auch die Ruhrfestspiele, der Mülheimer Dramatikerpreis mit den »Stücken« und das »Impulse«-Festival der freien Szene haben einen fest gebuchten Platz in der Berichterstattung.

weitere Beiträge

Bühne | 05 / 2019

„Rheingold“ in Gelsenkirchen

Intendant Michael Schulz inszeniert am Musiktheater im Revier Richard Wagner.


Bühne | 05 / 2019

Gelsenkirchen und ein ägyptischer König

Giuseppe Spota inszeniert ab 24. Mai in Dortmund „Echnaton“ und übernimmt bald die Ballettleitung in Gelsenkirchen.


Bühne | 05 / 2019

Gespräch über Pina Bausch

Nach 29 Jahren kommt am 17. Mai Pina Bauschs Version von »Macbeth« wieder auf die Bühne. Wie geht es weiter am Tanztheater Wuppertal?


Bühne | 05 / 2019

Hermann Schmidt-Rahmer im Interview

Bei den Ruhrfestspielen bringt Hermann Schmidt-Rahmer einen Schlüsselroman der Neuen Rechten auf die Bühne - Sascha Westphal hat ihn interviewt.


Bühne | 04 / 2019

„Coriolan“ in Düsseldorf

Tilmann Köhler inszeniert Shakespeares Römer-Drama als Clowns-Spiel.


Bühne, Köpfe in NRW | 04 / 2019

Zu Besuch bei den Beckmanns

Till und Lina Beckmann lesen am 27. April um 19 Uhr beim Literaturfest in der Essener Akazienallee. Grund genug, ein Porträt über sie hervorzuholen.


Bühne | 04 / 2019

„Quartett“ in Dortmund

Die Oper Dortmund zeigt Luca Francesconis Heiner-Müller-Vertonung als Deutsche Erstaufführung.


Bühne | 04 / 2019

Schauspiel: „Séance de Travail“ in Bochum

Trajal Harrell zeigt im Foyer des Schauspielhauses einen Catwalk der Irritationen als Uraufführung.


Bühne | 04 / 2019

Musiktheater: "Medea" in Essen

Das Aalto Theater zeigt im Rahmen von „Kunst⁵ – Rien ne va plus“ Aribert Reimanns Oper.


Bühne | 03 / 2019

„Entangled Phrases“ in Essen

Die schwedische Choreographin Alma Söderberg zeigt ihr neues Stück als Uraufführung auf PACT Zollverein.


kultur.west Gezwitscher