aktuelle Beiträge

Film

Tom Tykwer hat uns erzählt, weshalb er in seinem Film »Drei« zwei Männer und eine Frau erotisch kombiniert. Christian Petzold spricht darüber, weshalb er das Rauschen der A 46 zwischen Düsseldorf und Wuppertal im Ohr hat. Wim Wenders beschreibt seine Beziehung zu Pina Bausch. Alexander Kluge blättert das »Oberhausener Manifest« zum Jubiläum um. Fatih Akin verrät uns, was er von schlechten Action-Filmen hält. K.WEST stellt Monat für Monat die besten neuen Filme zum Kinostart vor. Wir haben ein Auge auf die großen Festivals in NRW wie die Oberhausener Kurzfilmtage, das Dokumentarfilmfestival Duisburg und das Frauenfilmfestival in Dortmund / Köln. Informationen zum Medien-Standort NRW mit Berichten über Drehorte und Produktionsfirmen komplettieren das Bild.

weitere Beiträge

Film | 07 / 2018

Nach Süden, zur Sonne, zur Liebe

Der Film „303“ von Hans Weingartner erzählt von der Begegnung zwischen Jan und Jule.


Film | 07 / 2018

Absurdes Theater der Politik

Wie richtig Handeln im falschen Leben? Samuel Maoz großartiger Film „Foxtrot“ führt in die Wüste von Israels Krieg.


Film | 06 / 2018

Kein Untergang

Schäumende Unordnung: Oliver Parkers wunderbarer Film »Swimming with Men«.


Film | 06 / 2018

Film des Monats: »Feinde«

Der Herbst der Cheyenne: Scott Cooper hat einen letzten, einen allerletzten Western gemacht.


Film | 05 / 2018

Film des Monats: »In den Gängen«

Das – andere – süße Leben: Thomas Stuber zeigt nach einer Erzählung von Clemens Meyer eine Romanze in Prosa.


Film | 05 / 2018

Auf Spurensuche

Was läuft im deutschen Wettbewerb der Oberhausener Kurzfilmtage? Ein Ausblick zum Start.


Film | 04 / 2018

Die zwei Gesichter einer Frau

Romy Schneider und Marie Bäumer: »Drei Tage in Quiberon« startet am 12. April in den Kinos.


Film | 03 / 2018

Fluchtwege und Fliehkräfte in der Zeit

Ausblick auf unser neues Heft, in dem es gleich zwei »Filme des Monats« gibt: »Transit« und »Zwei Herren im Anzug«.


Film | 03 / 2018

Lebenslange Wunden

Allein, aber nicht einsam: Harry Dean Stanton spielt eindrucksvoll den alten »Lucky«.


Film | 03 / 2018

Film des Monats: »Nenn mich bei deinem Namen«

Lehrjahre des Gefühls: André Acimans Roman sieht als Film aus, als hätte James Ivory ihn gedreht.


Was? Wann? Wo?Alle wichtigen Kultur-Termine in NRW auf einen Blick:

kultur.west Gezwitscher