aktuelle Beiträge

Kulturgeschichte

Kulturgeschichte ist die Strömung, in die die Künste auf der Bühne, im Museum oder Konzertsaal eingebettet sind. Wie steht es um die kulturelle Bildung von Kindern und Jugendlichen? Wie verläuft und welche Folgen hat die Migration? Aber auch: Stirbt das Nachtleben, weil die Einschränkungen für Clubs zunehmen? Was zeigt das Fotoarchiv der Firma Krupp über das Industrieleben im 19. Jahrhundert? Wie sieht die Szene aus, in der Kunstfälschung gedeiht? Wir fragen nach den Hintergründen der Beschneidungsdebatte und steigen in den Untergrund der Kalte-Kriegs-Bunker, wir rezensieren Ausstellungen über die Kultur der Irokesen, die Unkultur der Nazis, über Canossa und Tibet und lassen einen IT-Professor die Gefahr aufzeigen, die von Facebook & Co. ausgeht. Moscheebau, Aldi-Jubiläum, Gentrifizierung, Aufstieg und Niedergang der Piraten-Partei, Tier-Ethik, Pius-Brüder, Mythos Fußball – all das gehört zum Thema.

weitere Beiträge

Kulturgeschichte | 09 / 2015

Sentimentale Eichen

Das Land hinter dem Bindestrich wird 200 Jahre alt – das Dortmunder Museum für Kunst und Kulturgeschichte zeigt Westfalen als ein Land zwischen Tradition und Moderne.


Kulturgeschichte | 08 / 2015

BRAUNER PLURALISMUS

Kaum eine politische Bewegung hat sich zuletzt nach außen hin so gewandelt wie die der Neonazis. Gleich geblieben sind jedoch die ideologischen Denkmuster – Antisemitismus, Brutalität und Menschenverachtung.


Kulturgeschichte | 07 / 2015

BONUS DOCTOR ROMANUS

Er kannte den Blutkreislauf, er hatte die menschliche Anatomie an Schweinen erforscht. Er befolgte den hippokratischen Eid und lebte wohlhabend: der »Medicus« im römischen Köln, wo ihm jetzt eine Ausstellung gewidmet ist.


Kulturgeschichte | 07 / 2015

NEUES AUS DEM FEGEFEUER

Sie haben die Ausstellung »Die 7 Todsünden« im Kloster Dalheim noch nicht gesehen? Da haben Sie etwas verpasst. Aber nur kein Neid: Überwinden Sie die Trägheit, gehen Sie einfach hin!


Kulturgeschichte | 04 / 2015

AUF DIE SCHNELLE

Auf der Straße des Erfolgs: Streetfood-Märkte und -Festivals bieten Futter für den mobilen hungrigen Menschen. Markenzeichen: Gerne bio und vegan, Hauptsache international.


Kulturgeschichte | 04 / 2015

IM RUHRMUSEUM: AM MORGEN DES ABENDLANDES

Das Ruhrmuseum schaut zurück: auf Spätantike und Frühmittelalter an Rhein und Ruhr.


Kulturgeschichte | 02 / 2015

DU MUSST DEIN ESSEN ÄNDERN

Aus Mönchengladbach kommt ein ganz ungewöhnliches Kochbuch. Wie auch der Autor von »Himmel und Erde«: Jürgen Dollase, der wohl einflussreichste deutsche Restaurantkritiker.


Kulturgeschichte | 01 / 2015

DER ORT, WIE ER WIRKLICH IST

Eine Stiftung gibt 200.000 Euro für ein Kunstprojekt am Dortmunder Borsigplatz. Die Hälfte wird in ein Spielgeld namens »Chancen« eingetauscht und den Bewohnern geschenkt. Sie können damit ausschließlich in Kunst-Projekte zum...


Kulturgeschichte | 01 / 2015

DENK ICH AN DEUTSCHLAND

Übersicht behalten: Der Geschichtenerzähler, Filmemacher, Schriftsteller, Sammler und Forscher Alexander Kluge bekommt den Heinrich-Heine-Preis der Stadt Düsseldorf.


Kulturgeschichte | 01 / 2015

SEX, LÜGEN UND VIDEOSPIELE

Einmal im Jahr untersucht die »Next Level Conference« in Dortmund den Zusammenhang von Videospielen und Kultur. Mit Bildungs- und Kunstprojekten hebt sie den positiven Einfluss interaktiver Unterhaltung hervor. Gleichzeitig geht...


Was? Wann? Wo?Alle wichtigen Kultur-Termine in NRW auf einen Blick:

kultur.west Gezwitscher