aktuelle Beiträge

Kulturgeschichte

Kulturgeschichte ist die Strömung, in die die Künste auf der Bühne, im Museum oder Konzertsaal eingebettet sind. Wie steht es um die kulturelle Bildung von Kindern und Jugendlichen? Wie verläuft und welche Folgen hat die Migration? Aber auch: Stirbt das Nachtleben, weil die Einschränkungen für Clubs zunehmen? Was zeigt das Fotoarchiv der Firma Krupp über das Industrieleben im 19. Jahrhundert? Wie sieht die Szene aus, in der Kunstfälschung gedeiht? Wir fragen nach den Hintergründen der Beschneidungsdebatte und steigen in den Untergrund der Kalte-Kriegs-Bunker, wir rezensieren Ausstellungen über die Kultur der Irokesen, die Unkultur der Nazis, über Canossa und Tibet und lassen einen IT-Professor die Gefahr aufzeigen, die von Facebook & Co. ausgeht. Moscheebau, Aldi-Jubiläum, Gentrifizierung, Aufstieg und Niedergang der Piraten-Partei, Tier-Ethik, Pius-Brüder, Mythos Fußball – all das gehört zum Thema.

weitere Beiträge

Kulturgeschichte | 07 / 2012

HEIMAT DES HUNGERTUCHS

Das Städtchen Telgte und sein »RELÍGIO«-Museum


Kulturgeschichte | 06 / 2012

PROKRUSTES UND DAS ARME DORF

Ausgerechnet mitten im Ruhrgebiet hat der Dorfexperte Jahrzehnte geforscht und gelehrt. Zu seiner Emeritierung hat Gerhard Henkel nun sein Opus magnum zum Thema vorgelegt: »Das Dorf«. Liebeserklärung an eine gefährdete Spezies,...


Kulturgeschichte | 05 / 2012

GUT GEKLEIDET IN DEN KRIEG

Wie frei war die Mode unterm Hakenkreuz? Eine Ausstellung in Ratingen gibt Antwort.


Kulturgeschichte | 05 / 2012

VERNICHTUNG DURCH ARBEIT

Eine Ausstellung in Dortmund macht die Verwicklung fast aller ins System der millionenfachen Sklavenarbeit für Nazideutschland deutlich – von 1933 bis zum bitteren Ende.


Kulturgeschichte | 04 / 2012

GIGANTEN DES GUSSSTAHLS

Krupp, immerzu Krupp. In ungezählten Büchern, in Filmen – und in Ausstellungen wird die Geschichte der kanonenköniglichen Familie und ihres Unternehmens wieder und wieder erzählt. Hagiografisch. Ideologisch. Polemisch. Selten...


Kulturgeschichte, Medien | 04 / 2012

»MIT GOOGLE MUSS ICH ALLES TEILEN.«

Nun ist die Katze aus dem Sack, die Datenschützer und Internet-Skeptiker längst dort vermuteten: Google und Facebook geben offen zu, dass sie die Daten ihrer Nutzer zu Profilen verknüpfen. Was das bedeutet, erklärt der Bochumer...


Kulturgeschichte | 03 / 2012

UNTER ENGELN

Künstler von Weltrang entwerfen für ihre Kirchen Altäre und Skulpturen, gestalten Altersheime und Obdachlosenunterkünfte – in der Düsseldorfer Diakonie gehören Kunst und Design zu einer würdevollen Umgebung. Ein Rundgang mit...


Kulturgeschichte | 03 / 2012

DIE VERKLEINERUNG VON AFRIKA

Er hat die Vernetzung der Welt vorangetrieben wie sonst kaum einer. Er brachte den ersten Atlas heraus. Unsere elektronischen Navigationsgeräte weisen Wege nach seinem System. Gerhard Mercators Geburt vor 500 Jahren darf man also...


Kulturgeschichte | 02 / 2012

»DIE RICHTER WISSEN NICHT, WAS EIN HAPPENING IST.«

Dem Museum Schloss Moyland wird auch in zweiter Gerichts-Instanz verboten, Fotos einer legendären Beuys-Aktion auszustellen. Das Urteil könnte weitreichende Folgen für Kunst- und Pressefreiheit haben.


Kulturgeschichte | 02 / 2012

DIE BEDEUTUNG DER BEDEUTUNG

Eine Ausstellung über Zeichen in Bonn


Was? Wann? Wo?Alle wichtigen Kultur-Termine in NRW auf einen Blick:

kultur.west Gezwitscher