aktuelle Beiträge

Kunst

Die Museumslandschaft in NRW ist einzigartig. K.WEST pickt die Höhepunkte aus dem dichten Ausstellungsprogramm. Zeigt, was sich tut in den großen Häusern: dem Museum Ludwig, der Bundeskunsthalle, dem Museum Folkwang, der Kunstsammlung NRW mit K20 und K21. Interviews mit Direktoren und Kuratoren geben Einblicke in den Betrieb. Daneben fällt der Blick aber auch auf weniger populäre Kunstereignisse oder in kleinere Häuser wie das Museum Kurhaus Kleve oder in einen der zahlreichen Kunstvereine. Beachtung findet die spannende rheinische Galerienszene mit ihren Zentren Köln und Düsseldorf, die sich trotz der Konkurrenz aus Berlin gut behaupten können. Kunst-Messen sind ebenfalls Thema, voran die Art Cologne als wichtigste in Deutschland. NRW ist Schauplatz großer Kunstausstellungen: El Greco, Peter Paul Rubens, Ai Weiwei, Christo, Emil Schumacher, Art Spiegelman, Walker Evans, Joseph Beuys, Anselm Kiefer, Gerhard Richter, Martin Kippenberger, Wilhelm Lehmbruck, Cy Twombly und, und, und. Porträts in Wort und Bild zeigen die Kreativen in Nahaufnahme: prominente Maler wie Günther Uecker oder Konrad Klapheck, Bildhauer wie Tony Cragg, Fotografen wie Wolfgang Tillmans, Andreas Gursky und Bernd und Hilla Becher sowie hoffnungsvolle Neulinge, die oft eben erst die Akademie verlassen haben.

weitere Beiträge

Kunst | 02 / 2016

Unordnung und Struktur

Zu Gast im Kölner Atelier des Fotografen Boris Becker, der seine Arbeiten in Bonn zeigt.


Kunst | 02 / 2016

Wo die Kunst zuhause ist

Die Wohnung als Museum: zu Besuch bei Hiltrud Neumann in Mönchengladbach.


Kunst | 01 / 2016

Anfangen bei Adam und Eva

Braucht die Provinz überhaupt Museen? k.west traf den Direktor des Museums der Kleinstadt Goch und schaute ihm bei der Arbeit über die Schulter.


Kunst | 01 / 2016

Aus ganzer Seele

Im April / Mai ist Köln wieder Spielort der Neuen Musik. Zum sechsten Mal findet das »ACHT BRÜCKEN«-Festival, Nachfolger der MusikTriennale, statt.


Kunst | 01 / 2016

Geld oder Liebe?

Japan kaufte und kaufte Kunst, am liebsten Werke der französischen Impressionisten. Rund hundert sind nun noch einmal heimgekehrt nach Europa. In der Bonner Bundeskunsthalle erzählen sie von »Japans Liebe zum Impressionismus«....


Köpfe in NRW, Medien, Kunst | 12 / 2015

»Ich bin ungeklärter Status«

Die Zeit nach und während des Kunstskandals: Dorothee Achenbach hat ein Buch über die Monate geschrieben, in denen ihr Mann, der Düsseldorfer Kunstvermittler Helge Achenbach, verhaftet und verurteilt wurde. k.west hat sie...


Kunst | 12 / 2015

Weltsicht aus dem Keller

Bochum hat ein neues Museum, natürlich unter Tage: ganz schön »MuT«-ig.


Kunst | 12 / 2015

Verklebte Träume

Nic Hess flutet die Kunsthalle Münster mit Bildern. Die Großraum-Installation des Schweizer Künstlers erzählt von alten Illusionen und neuen Tatsachen.


Kunst | 11 / 2015

Blick zurück – Hilla Becher

Zitate erinnern an die verstorbene Fotokünstlerin


Kunst | 11 / 2015

Eckiges wird rund

Ende der 1960er drehte die coole neue Kunstrichtung made in USA ihre Runden durchs Rheinland. Das Museum Morsbroich zeigt, wie hiesige Künstler mit der Minimal Art umgingen.


Was? Wann? Wo?Alle wichtigen Kultur-Termine in NRW auf einen Blick:

kultur.west Gezwitscher