aktuelle Beiträge

Kunst

Die Museumslandschaft in NRW ist einzigartig. K.WEST pickt die Höhepunkte aus dem dichten Ausstellungsprogramm. Zeigt, was sich tut in den großen Häusern: dem Museum Ludwig, der Bundeskunsthalle, dem Museum Folkwang, der Kunstsammlung NRW mit K20 und K21. Interviews mit Direktoren und Kuratoren geben Einblicke in den Betrieb. Daneben fällt der Blick aber auch auf weniger populäre Kunstereignisse oder in kleinere Häuser wie das Museum Kurhaus Kleve oder in einen der zahlreichen Kunstvereine. Beachtung findet die spannende rheinische Galerienszene mit ihren Zentren Köln und Düsseldorf, die sich trotz der Konkurrenz aus Berlin gut behaupten können. Kunst-Messen sind ebenfalls Thema, voran die Art Cologne als wichtigste in Deutschland. NRW ist Schauplatz großer Kunstausstellungen: El Greco, Peter Paul Rubens, Ai Weiwei, Christo, Emil Schumacher, Art Spiegelman, Walker Evans, Joseph Beuys, Anselm Kiefer, Gerhard Richter, Martin Kippenberger, Wilhelm Lehmbruck, Cy Twombly und, und, und. Porträts in Wort und Bild zeigen die Kreativen in Nahaufnahme: prominente Maler wie Günther Uecker oder Konrad Klapheck, Bildhauer wie Tony Cragg, Fotografen wie Wolfgang Tillmans, Andreas Gursky und Bernd und Hilla Becher sowie hoffnungsvolle Neulinge, die oft eben erst die Akademie verlassen haben.

weitere Beiträge

Kunst | 08 / 2015

BRUTALE NIEDLICHKEIT

Das Atelier Van Lieshout inszeniert das Gelände vor der Bochumer Jahrhunderthalle – und bedient die Hoffnungen der Ruhrtriennale nach einem crazy-verstörenden Festivalzentrum.


Kunst | 08 / 2015

MIRO ALS LITERATURLIEBHABER

Das K20 in Düsseldorf entdeckt in Joan Miró jetzt den Literaturliebhaber, dessen Malereikonzept ohne das Lesen nicht das Gleiche wäre.


Kunst | 07 / 2015

ALTES ZERSTÖREN, UM NEUES ZU SCHAFFEN

Der 84-jährige Frank Auerbach harrt noch seiner großen internationalen Entdeckung. Es wird Zeit.


Kunst | 06 / 2015

CHINA 8: ALLES AUSSER AI WEIWEI

Acht Städte, neun Museen, mehr als hundert Künstler – das ist China 8. Das riesige Ausstellungsprojekt will die Vielfalt chinesischer Gegenwartskunst vor Augen führen.


Kunst | 06 / 2015

KÄMPFE AM CANAL GRANDE

Die Biennale in Venedig legt den Finger in die Wunde: Unter dem Motto »All the world’s futures« geht es um die Zukunftsfähigkeit der Welt. Florian Ebner, Kurator am Museum Folkwang, betreut den Deutschen Pavillon.


Kunst | 06 / 2015

NICHT OHNE SEINEN BRUDER

Was machen eigentlich Gert und Uwe Tobias? K.WEST hat die Künster-Zwillinge aus Siebenbürgen im Kölner Atelier besucht und in der großen Ausstellung jetzt auf Schloss Morsbroich in Leverkusen.


Kunst | 06 / 2015

SONNENBAD AUF SANGRIA-HALMEN

Bundeskunsthallenleiter Rein Wolfs hat sich 14 zeitgenössische Künstler aufs Dach geladen. Was sie dort zeigen, gefällt, macht Spaß - und manchmal nachdenklich.


Kunst | 06 / 2015

ÜBER DEN BERG

In Dinslaken haben Künstler und Bewohner einen Teil ihrer Stadt zurückerobert: das zerschundene Gelände der ehemaligen Zeche Lohberg. Am 6. Juni wird die »Choreografie einer Landschaft« im neu angelegten Bergpark mit einem Fest...


Kunst | 06 / 2015

SYDNEY, GLASGOW, DUISBURG-RUHRORT

Das Ruhrtriennale-Projekt »Nomanslanding« am ehemaligen Duisburger Eisenbahnhafen ist ein Experiment des Aufeinander-Zugehens – auch international.


Kunst | 05 / 2015

WAS VOM KRIEGE ÜBRIG BLEIBT

Das Museum Folkwang begibt sich mit der Fotografie-Ausstellung »Conflict Time Photography« auf die Suche nach den Spuren, die gewaltsame Konflikte hinterlassen haben.


Was? Wann? Wo?Alle wichtigen Kultur-Termine in NRW auf einen Blick:

kultur.west Gezwitscher