aktuelle Beiträge

Literatur

In K.WEST kommen Autoren aus der Region zu Wort, von Guy Helminger über Navid Kermani, Ralf König, Norbert Scheuer, Burkhard Spinnen bis zu Wolfgang Welt und Dieter Wellershoff. Aber nicht nur sie: Regelmäßig erscheinen Porträts und Interviews von Schriftstellern, die auf Lesereise in Nordrhein-Westfalen sind. Norbert Gstrein, Michael Lentz, Felicitas Hoppe, Abbas Khider, Ralf Rothmann, Ingo Schulze oder Wolf Wondratschek haben mit K.WEST über das Schreiben und ihre Bücher gesprochen, mit Feridun Zaimoglu ging es durch Duisburg, während Tilman Rammstedt uns von China erzählt hat, ohne selbst dagewesen zu sein. Mit Christoph Peters haben wir grünen Tee getrunken, mit Frank Goosen Bier, und Clemens Meyer hat uns sein letztes Tattoo erklärt. K.WEST interessiert sich nicht nur für Autoren, sondern auch für das Geschäft mit Büchern: Wir schauen, was die kleineren unabhängigen Verlage in NRW im Programm haben und begleitet den grenzenlosen literarischen Strukturwandel in der Branche.

weitere Beiträge

Literatur | 09 / 2013

»MAN MUSSTE SOLCHES WAGEN«

Hans Pleschinski verfolgt in seinem in Düsseldorf spielenden Thomas-Mann-Roman »Königsallee« die Spur einer großen Liebe.


Literatur | 09 / 2013

HEISSE TAGE

Peter Hennings ›Gladbeck‹-Roman »Ein deutscher Sommer«


Literatur | 08 / 2013

FÜR SPÄTENTSCHLOSSENE

Wer noch nicht gebucht hat, wird hier fündig – Hotelempfehlungen von K.WEST


Literatur | 06 / 2013

EINEN ALTEN VERLAG GRÜNDEN

Unabhängige Verlage in NRW (2): Lilienfeld Verlag – der Name duftet nach Tradition. Gegründet haben Viola Eckelt und Axel von Ernst ihren Verlag 2006 in Düsseldorf. Ausgraben, bewahren, wiederentdecken – so lautet die...


Literatur | 06 / 2013

SEIN IST DAS GLÜCK

Andreas Stichmanns erstaunlich reifes Romandebüt »Das große Leuchten«


Literatur | 06 / 2013

AMSEL, DROSSEL, FINK UND KREBS

Marjana Gaponenkos Roman »Wer ist Martha?«


Literatur | 06 / 2013

AM ENDE

Nora Bossongs Roman »Gesellschaft mit beschränkter Haftung«


Literatur, Kulturgeschichte | 05 / 2013

»REISEN BEWIRKT EINEN WIRKLICHKEITSSCHUB«

»Ausnahmezustand« heißt das jüngste Buch Navid Kermanis, es versammelt Reiseberichte aus Kaschmir, Pakistan, Afghanistan, Iran, Syrien, Palästina – Ländern auf Treibsand. Reportagen von Begegnungen mit verfolgten oder...


Literatur | 05 / 2013

DIE FREIHEIT, IDEEN ZU HABEN

Der Autor Sascha Reh wuchs im Ruhrgebiet auf und lebt in Berlin. Sein Erstling »Falscher Frühling« wurde vor drei Jahren gelobt für seine sprachliche Souveränität wie für seine kunstvolle Struktur. War dessen Handlung noch im...


Literatur | 05 / 2013

»NUR BÜCHER VERLEGEN, DIE ICH SELBST AUCH KAUFEN MÖCHTE«

Unabhängige Verlage in NRW (1): Stefan Weidle, Gründer des Bonner Weidle Verlags, im Gespräch über die Lust am Büchermachen, Überlebensstrategien unabhängiger Verlage und den Strukturwandel im Buchhandel


Was? Wann? Wo?Alle wichtigen Kultur-Termine in NRW auf einen Blick:

kultur.west Gezwitscher