aktuelle Beiträge

Bühne

K.WEST bietet jeden Monat Rezensionen ausgewählter Premieren im Sprech-, Musik- und Tanztheater in NRW. Kontinuierlich verfolgen wir die Entwicklung der wichtigen Bühnen im Land wie das Schauspiel Köln, das Düsseldorfer Schauspielhaus oder das Schauspielhaus Bochum und informieren über neue Intendanzen und gute alte Bekannte. Regelmäßig erscheinen ausführliche Porträts von Schauspielern und Regisseuren oder Interviews mit Theatermachern. Pina Bausch, Karin Beier, Andrea Breth, Herbert Fritsch, Matthias Hartmann, Christoph Schlingensief, Martin Schläpfer und Jürgen Gosch hatten Auftritte in K.WEST. Hannelore Hoger, Nina Hoss, Maria Schrader und August Diehl standen Rede und Antwort. Ebenfalls im Blick haben wir die Festivals, die Ruhrtriennale unter ihren vier Intendanten Gerard Mortier, Jürgen Flimm, Willy Decker und Heiner Goebbels hat einen besonderen Stellenwert; auch die Ruhrfestspiele, der Mülheimer Dramatikerpreis mit den »Stücken« und das »Impulse«-Festival der freien Szene haben einen fest gebuchten Platz in der Berichterstattung.

weitere Beiträge

Bühne | 09 / 2018

Ruhrtriennale mit Elliott Sharp

Für die Ruhrtriennale hat Elliott Sharp die Opern-Installation "Filiseti Mekidesi" komponiert. Honke Rambow hat sie sich angesehen.


Bühne | 08 / 2018

Im Porträt: André Kaczmarczyk

André Kaczmarczyk ist (wieder) laut einer Umfrage der "Welt am Sonntag" der beliebteste Schauspieler in NRW. Andreas Wilink hat ihn 2017 porträtiert.


Bühne | 08 / 2018

„Universe, Incomplete“ bei der Ruhrtriennale

Christoph Marthaler gelingt mit „Universe, Incomplete“ eine überwältigende Aufführung.


Bühne | 06 / 2018

Den Vogel zeigen

Martin Schläpfer choreografiert in Düsseldorf den Klassiker überhaupt: »Schwanensee«.


Bühne | 05 / 2018

Die Sonne geht auf über der Gegenwart

Am 12. Mai starten die Mülheimer "Stücke". Christine Wahl erklärt, wie die Auswahl für den Dramatiker-Wettbewerb lief.


Bühne | 05 / 2018

»Theater kann die Welt verändern«

Die Ruhrfestspiele starten - die letzten unter Frank Hoffmann. Sascha Westphal hat den Luxemburger Theatermacher interviewt.


Bühne | 04 / 2018

Wiederholungszwang

Thomas Bernhards »Der Theatermacher« in Dortmund.


Bühne | 04 / 2018

Premiere: »Caligula«

Tunnelblick: Andreas Wilink bespricht Albert Camus’ Stück am Düsseldorfer Schauspielhaus.


Bühne | 02 / 2018

So weit die Sneakers tragen

In Köln hat eine neue Tanz-Kompanie eine 
Heimat gefunden: Richard Siegals »Ballet of Difference«.


Bühne | 02 / 2018

Kein Problem damit, ein Problem zu sein

Einer der Shooting-Stars des Theaters, Ersan Mondtag, inszeniert erstmals in Dortmund – ein Porträt des Regisseurs.


Anzeigen

kultur.west Gezwitscher